Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

  1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter
    (1) Diese Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen für eine Teilnahme an dem Gewinnspiel sowie gegebenenfalls erforderliche Rechteübertragungen. Die Beschreibung und der Ablauf des jeweiligen Gewinnspiels erfolgen im Rahmen der jeweiligen Gewinnspielaktion auf der Homepage https://itestra.com/.
    (2) Anbieter des Gewinnspiels ist die itestra GmbH, Ludwigstraße 35, 86916 Kaufering.
    (3) Mit Teilnahme an dem jeweiligen Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen angenommen.
  2. Teilnahme
    (1) Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben.
    (2) Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der itestra GmbH und alle Personen, welche mit der Durchführung des jeweiligen Gewinnspiels beschäftigt sind oder waren. Gleiches gilt für Angehörige (§ 15 Abgabenordnung) ersten und zweiten Grades dieser Personen sowie deren Lebenspartner in eheähnlicher Gemeinschaft.
    (3) Eine Teilnahme am jeweiligen Gewinnspiel ist ausschließlich über die im Internet oder den sozialen Netzwerken genannten Kanäle und in den hierfür benannten Zeiträumen möglich.
    (4) Die Teilnahme ist bis zum 24.12.2019 möglich.
  3. Gewinne und Gewinnbenachrichtigung
    (1) Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern verlosen wir drei Amazon Gutscheine in Höhe von 128,00 EUR (1. Platz), 64,00 EUR (2. Platz) und 32,00 EUR (3. Platz).
    (2) Die Gewinner werden ab der zweiten Januarwoche 2020 ermittelt. Unter allen Einsendungen wird die itestra GmbH die originellsten auswählen und prämieren. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und dort aufgefordert, ihre persönlichen Daten ordnungs- und wahrheitsgemäß vollständig zu übermitteln. Diese Angaben dienen der Übersendung des Gewinns.
    (3) Geht von einem Gewinner innerhalb der angegebenen Frist keine E-Mail bei uns ein, erlischt der Gewinnanspruch. Wir sind in diesem Fall berechtigt, eine Ersatzauslosung durchzuführen.
    (4) Je Teilnehmer ist nur ein Gewinn möglich.
    (5) Der Gewinn ist weder übertragbar, noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausgezahlt werden.
    (6) Sofern Umstände eintreten, die wir nicht zu vertreten haben, akzeptiert der jeweilige Gewinner einen angemessenen Ersatzgewinn. Solche nicht zu vertretenden Umstände sind insbesondere solche, die bei den Sponsoren der Gewinne liegen.
    (7) Die Gewinne werden dem Gewinner per E-Mail gesendet.
  4. Ausschluss von Teilnehmern
    Die itestra GmbH behält sich vor, Teilnehmer von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen. Dies gilt insbesondere bei schuldhaften Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen oder für den Fall, dass Teilnehmer den Teilnahmevorgang oder das Spiel manipulieren bzw. versuchen, zu manipulieren oder sich anderer unredlicher Hilfsmittel bedienen.
  5. Nutzungsrechtseinräumung
    Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, dass die Zusendungen von itestra, ohne Weitergabe des Namens oder Nennung, publiziert werden dürfen.
  6. Widerspruch
    Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, seine Teilnahme am Gewinnspiel / an der Verlosung bzw. der Datenspeicherung oder der Veröffentlichung der Namen zu widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an: itestra GmbH, Destouchesstr. 68, 80796 München oder an jobs@itestra.de.
  7. Abbruch Gewinnspiel
    Die itestra GmbH behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere bei höherer Gewalt oder falls das Gewinnspiel aus anderen (organisatorischen, technischen oder rechtlichen) Gründen nicht durchgeführt bzw. fortgesetzt werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keine Ansprüche gegen die itestra GmbH zu.
  8. Haftungsausschluss
    Die itestra GmbH haftet nicht für Schäden aufgrund von Störungen technischer Anlagen, für Verzögerungen oder Unterbrechungen von Übertragungen oder für Schäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel bzw. mit der Annahme und der Nutzung des Gewinns stehen, es sei denn, die itestra GmbH bzw. deren Erfüllungsgehilfen handeln vorsätzlich oder grob fahrlässig. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ersatzansprüche aufgrund der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie von wesentlichen Vertragspflichten. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung von itestra auf den vorhersehbaren vertragstypischen Schaden begrenzt.
  9. Schlussbestimmungen
    (1) Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt.
    (2) Es gilt deutsches Recht. Ein Rechtsweg zur Überprüfung der Auslosung ist ausgeschlossen.