Wissen vernetzen

Wir vertrauen auf Inhalt, Wissen und Lernen.

Wissens-Company itestra

Wissen und Passion treiben uns an.

Für ein Softwareunternehmen ist Wissen der Rohstoff aus dem alles geschaffen wird. Und alles Wissen hilft nichts, wenn der Wille fehlt.
Wissen entsteht durch Ausbildung, im Gespräch, Erfahrungen, kreative Ideen und den Mut Neues zu versuchen. Das Themenspektrum in einem Softwareprojekt ist breit und umfasst Wissen zu Technologien, Methoden, Organisation sowie Psychologie. In unseren Projekten entwickeln wir diese Expertisen tagtäglich weiter.
Begeisterung und Passion helfen Hindernisse zu überwinden und machen Lernen und Projekterfolg in herausfordernden Situationen erst möglich.
Unternehmen und Kunden schätzen unser Vorgehen – der Erfolg spricht für uns.

Software-Design ist stets ein Wettbewerb um gute Ideen. Es kommt nicht nur darauf an, eine Lösung zu finden, sondern eine bessere.

Markus Pizka

Fragen …

  • Was macht ein Software-System langfristig wartbar?
  • Was passiert mit React nach 22 Uhr?
  • Macht Spracherkennung das Programmieren leichter?
  • Wie wirkt sich Bitcoin auf das Bankengeschäft aus?
  • Kann man Produktivität in der Software-Entwicklung bewerten?
  • Wo machen Microservices Sinn?
  • Was ist der beste O/R-Mapper?
  • Wie organisierst du Projekte mit 150 Mitarbeitenden an 7 verschiedenen Standorten?
  • Welche Wirkung haben Digitalisierung und Big Data auf verschiedene Branchen?

…und noch mehr Themen

  • Wie funktioniert eine Versicherung und wie wird eine Prämie berechnet?
  • Welche Einsatzbereiche gibt es für Constraint-Solving?
  • In welchen Situationen hat Scrum Vor- und Nachteile?
  • Kann Machine Learning für die Bewertung von Software-Systemen eingesetzt werden?
  • Kann man mit KI die Schadensabwicklung in der Versicherung beschleunigen?
  • Wie wirken sich Soziale Medien auf den stationären Handel aus?
  • Wie funktioniert autonomes Fahren im Wald?
  • Welche Frameworks haben sich bewährt oder Potential und welche sind zu vermeiden?
  • Worin bestehen die Unterschiede zwischen Legacy-Sprachen und worin nicht?
24
Exchange Days

in 3 Jahren

Mit den Besten arbeiten

Die besten Ideen entstehen mit Wissen, Kreativität und offener Diskussion im Team.

Bei itestra arbeiten über 100 erfahrene Informatiker:innen mit Master-Abschluss und ehemalige Wissenschaftler:innen gemeinsam mit dir an großen Softwaresystemen und teilen ihr Know-how im Team.
Regelmäßige Workshops, Pair Programmings und unser itestra Exchange Day bieten die perfekte Umgebung für Zusammenarbeit, Weiterentwicklung und Austausch von Wissen und Erfahrungen.
Unser Project Rotation Program sorgt zusätzlich dafür, dass du in verschiedenen Projekten mitwirkst, neue Technologien anwendest, verschiedene Branchen, Kunden und Unternehmenskulturen kennenlernst und dabei kontinuierlich Neues lernst.

Jeder kann und soll von jedem lernen, der Senior vom Junior und umgekehrt. Dabei bringt jeder seine Expertise und Detailwissen mit. Wir vertrauen auf Inhalte statt Hierarchien.

Markus Pizka

Was dich interessieren könnte

Spuren hinterlassen

Jeder von uns will voran kommen. Wir unterstützen dich dabei.

info@itestra.de
+49 89 381570-110

Zukunft gemeinsam gestalten.