Mastering complexity
Transforming Code
Transforming Business

Wir sind

Software Comprehension
Wir verstehen Ihren Code
Software Economics
Effiziente digitale Strategien
Kreativität
Brown- und Greenfield Solution Design
Programmieren
Begeisterung für Sprachen von ASM bis JS
Produktivität
Erfolg durch Performance
Spaß
Skills + Verantwortung + Freiheit + Team

Erfolg

Wir generieren und liefern Werte.

Geschichte

Informatik. Unabhängig. 15 Jahre erfolgreich im Geschäft. Kontinuierliches Wachstum. Internationale Standorte. Kunden: Top 500 Finanz-, Automobil- und Einzelhandels-Unternehmen.

Vision

Wir sind im mitteleuropäischen Markt der #1 Know-How Träger für innovative IT-Strategien und herausragende Softwarelösungen. Wir denken kreativ, zielorientiert und unabhängig.

Leistungen

Solution Engineering
Software Renovation
Digital Business Consulting
IT Strategy Consulting
Software HealthCheck
Performance Tuning

Kennzahlen

0
Informatiker
0
Mio LoC Read
0
RFS LoC Output / Person Day
0L
Frozen Yogurt 2017

Project Highlights

B2B Banking: Erneuerung des Depotmanagements

Automobilbranche: Planung und Qualitätssicherung

Metallindustrie: SAP-basierte Anlagenplanung

Rechtsschutzversicherung: Systemrenovierung

Finanzdienstleister: Omni-Channel Vertrieb

Versicherung: Europas schnellste Schadensregulierung

Team

Dr. Markus Pizka
CEO & Founder
Dr. Christian Rehn
CEO & Founder
Cristina Peligros
Software Consultant
Tobias Simon
Senior Software Architect

Insights

Die International Conference of Program Comprehension (ICPC) 2015 zeichnete die Publikation Concise and Consistent Naming von Dr. Markus Pizka und Dr. Florian Deißenböck (CQSE GmbH) mit dem Most Influential Paper Award und damit als eine der einflussreichsten Veröffentlichungen der vergangenen 10 Jahre aus. Die Publikation zeigt wie wichtig die Benennung von Programmkomponenten für die spätere Wartung tatsächlich ist, liefert hierfür eindeutige Qualitätskriterien und stellt eine Lösung für eine automatisierte Prüfung mit Werkzeugen dar.
Aktuell entstehen in hohem Tempo Innovationen mit enormem Potential, die Realität in vielen Unternehmen ist aber von älteren Systemen geprägt. Die beliebte Maxime „Alte Technik = Legacy = Kann weg“ ist einfach, aber nicht richtig.
Die Publikation Adaptation of Large-Scale Open Source Software - An Experience Report von Dr. Markus Pizka wurde auf der 8th European Conference on Software Maintenance and Reengineering (CSMR) im März 2004, in Tampere, Finnland mit dem Best Paper Award ausgezeichnet. Die Publikation diskutiert die Risiken der Neuentwicklung von Software sowie die Chancen der Erweiterung und Anpassung vorhandener Software aus der Sicht langjähriger Erfahrungen.

Research Publications

Raimund L. Feldmann, Markus Pizka
In S. Henninger und F. Mauer, editors, Advances in Learning Software Organizations, 4th International Workshop, LSO 2002, Lecture Notes in Computer Science, pp. 34-43, Chicago, IL, August 2003. Springer-Verlag
Jonathan Streit, Andreas Bauer, Martin Leucker
In Proceedings of the Eighth International Conference on Formal Engineering Methods (ICFEM), Macau, China, 2006
Markus Pizka, Markus Eisele
Technical Report, msg systems AG, April 2007
Stefan Laner
Masterarbeit, Institut für Informatik, Technische Universität München, in Kooperation mit der itestra GmbH, 2013

Standorte

Kontakt




Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert*

itestra München
  • Destouchesstr. 68, 80796 München
  • +49 89 381570-110
  • info@itestra.de
  • +49 89 381570-119